Fourth Moon

Diese Band stellt keltische Tradition in einem völlig neuen Licht dar. Sie legen die guten alten Instrumentals unter ein Mikroskop, identifizieren die Takte mit dem stärksten Ohrwurmpotential und nehmen sie als Keimzellen für eigene Stücke. Diese jagen sie durch einen „Loop“ an Wiederholungen. Jede neue Schleife bekommt eine kleine Innovation mit auf den Weg. Diese „Loops“ entfalten eine magische Wirkung, deren Ohrwurmcharakter sich niemand entziehen kann. Im Gegensatz zu einem echten Traditional, das nach klaren Gesetzen abläuft, kann man bei den Kompositionen von THE FOURTH MOON nicht vorhersagen, wohin die Reise geht. Dieser Sound ist so spannend wie eine Reise auf den Mond. Da kann man nur sagen: Expect the unexpected!“

Der Komponist Philip Glas gilt als Urvater der „minimal music“. THE FOURTH MOON können für sich in Anspruch nehmen mit die Ersten zu sein, die diese raffinierte Kompositions-Technik mit der keltischen Tradition verbunden haben. In ihrem Sound-Laboratorium gibt es keine Einteilung in Melodie führende und begleitende Instrumente. Wer lange genug in der Endlosschleife kreiste, bekommt auch ein Solo, das er darüber legen darf. Die Kompositionen sind somit äußerst vielschichtig und mit viel Tiefgang. Man kann sich an dem Debüt Album „Ellipsis“ nicht satt hören, weil es bei jedem Hören etwas Neues zu entdecken gibt. Dieses Album ist ein „Muss“, das in keiner Folk-oder Weltmusik Sammlung fehlen darf. Expect the unexpected Celtic!“

www.fourthmoonmusic.com


Agentur für D, CH und Lux: Magnetic Music GmbH
P + C 2019 Magnetic Music Verlag. Abdruck zur Konzertankündigung ist ausdrücklich gewünscht und genehmigt.
Weiterführende Verwendung, auch elektronische Medien, nur mit Zustimmung des Verlags. 

Pressefotos

Presseinfo und Bühnenanweisung

Youtube

Fourth Moon Tourdaten

Datum Uhrzeit Ort Tickets
       
Termine in Vorbereitung