Uzume Taiko

Uzume Taiko mischt traditionelles japanisches Taiko mit Performance- und Weltmusikelementen. Mit einem Choreographen hat man die oft statisch wirkenden Trommelkünste mit synchronisierten Bewegungsabläufen aufgearbeitet, die für Spannung und Abwechslung sorgen. Die Trommler, die auch eine Ausbildung in „Modern Dance“ genossen haben, umkreisen dabei beschwörend ihre Trommeln. Sie setzen damit ein ungeahntes Potential an Power, Athletik und Dynamik frei. Zudem bringt das kreative Ensemble die federnde Leichtigkeit und Improvisation des Jazz mit ins Spiel, da sich die Trommler auch mit Jazz beschäftigt haben. Für die sanfteren Zwischentöne sorgt die japanische Shinobue-Flöte, eine aus Bambus gefertigte Querflöte.

Uzume Taiko ist weltweit das einzige Ensemble, das seine Trommeln auf Räder gestellt hat. Damit kann die Gruppe in Windeseile von Stück zu Stück ein neues interessantes Bühnenbild zaubern. Das Ergebnis: Ein Konzert von Uzume Taiko ist eine äußerst abwechslungsreiche und kreative Angelegenheit. Zu Recht gehört die Gruppe zu den großen Innovatoren des Taiko: „…momentan spektakulärste Ethno-Crossover-Truppe der Gegenwart…“ bestätigt Musix.

www.uzume.com

Pressefotos

Presseinfo und Bühnenanweisung

Youtube